Unser Garten ein Langzeit Foto – Projekt

Golden Gate und Bartiris ©DornenProjetk

Für mich ist unser Garten ein Langzeit Foto – Projekt, zum einen, weil er ein Eldorado an Fotomotiven bereithält. Jeden Tag gibt es was Neues zu entdecken. Ich kann mir Zeit nehmen, die Motive auf mich wirken lassen und das optimale Licht auswählen.

Karl Foerster der bekannte Staudengärtner sagte einmal: „Man geht nie zweimal in denselben Garten.“ Das kann ich verstehen, denn alleine durch die verschiedenen Jahres- und Tageszeiten präsentiert sich ein Garten immer mit neuen Farben und Formen. Auch die Pflanzen wachsen nicht in jedem Jahr gleich. Mal ist es zu trocken, dann wieder zu nass. Das begünstigt, das eine Gewächs, das andere zieht sich zurück. Somit tut sich immer was im Staudenbeet.

Das Konzept zu unserem naturnahen Garten bestand darin, er sollte pflegeleicht, was für unser Wohlbefinden, für die Insekten und andere Tierarten sein. Es soll das ganze Jahr über was blühen, um den Insekten genügend Nahrung bereitzustellen und natürlich auch was für unser Wohlgefühl sein. Nach dem Motto von Karl Foerster, es wird durch geblüht. Somit gibt es für mein Langzeit Foto – Projekt in unserem Garten immer genügend Motive zu entdecken.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Betrachten der Bilder (1. Teil, wird fortgesetzt). Wenn ihr noch mehr über unseren Traumgarten oder andere Gartenparadiese erfahren wollt, ich zeige gerne meinen Vortrag, auch online. (mit einem Klick auf das Bild die Vergrößerung einschalten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.