Wunderwelt Totholz

Unterwegs im Lebensraum von Waldkauz, Hirschkäfer und Holunderschwamm.
Wir erfahren einiges darüber was Totholz ist, wie es entsteht, wer darin lebt und sich davon ernährt. Was die Aufgabe der Pilze ist und die der Moose, die darin vorkommen und was die Kopfweide damit zu tun hat. Außerdem können wir selber tätig werden, wie das geht, lest ihr im Buch.

Stehendes Totholz ©DornenProjekt (Wunderwelt Totholz)
Stehendes Totholz ©DornenProjekt

Totholz

In dem Buch ‘Wunderwelt Totholz’ erfahren wir auf den ersten 42 Seiten alles wie ein lebender Baum zu Totholz wird und das ausführlich recherchiert und gut bebildert. Welche Rolle die Zersetzung des Baumes im Klimaschutz einnimmt. Wie es damit im Wirtschaftswald aussieht und warum die Gesundheit eines Waldes davon abhängt. Außerdem lesen wir darüber wem der Wald gehört und wie wir ihn nutzen. Weiterhin ist erklärt, woraus Holz besteht und wie die einzelnen Schritte verlaufen, die einen Baum zu Totholz werden lassen. Wie ein Baum mit Beschädigungen umgeht und was Urwaldreliktarten sind.

Hier war der Specht am Werk ©DornenProjekt (Wunderwelt Totholz)
Der Specht war sehr fleißig ©DornenProjekt

Tiere im Lebensraum Totholz

Hier sind wir live dabei im Lebensraum von Waldkauz und Co. Es werden 9 Bewohner im Detail vorgestellt und was sie für diesen Bereich bedeuten. Auch wieder mit gutem Bildmaterial und viel Wissen gespickt. In diesem Buchabschnitt wird es ganz deutlich, dass Totholz nicht nur im Wald vorkommt.

Kammpilz auf Baumstumpf ©DornenProjekt (Wunderwelt Totholz)
Kammpilz auf Baumstumpf ©DornenProjekt (Wunderwelt Totholz)

Pilze, Pflanzen im Lebensraum Totholz

In diesen Kapiteln erfahren wir einiges über das verborgene Leben der Pilze. Wie sie sich die pflanzlichen Bewohner als Nahrung verfügbar machen und wie alt so ein Pilz werden kann. Was ihre Bedeutung in der Wunderwelt Totholz ist.
Wir können lesen welche Moose darin vorkommen und was ihre Aufgaben sind. Ferner was unsere industrielle Landwirtschaft mit diesem Bereich zu tun hat und welche Rolle die Kopfweide in dem Ganzen spielt.

Totholz im Garten

Wieder einmal können wir selber tätig werden, um den Lebensraum Totholz zu erhalten. Wie das funktioniert ist in diesem Buchabschnitt sehr gut erklärt. Was sich dafür eignet, wo und wie ich solch einen Haufen anlegen kann.

Fazit

Totholz ist ein Thema wo man beim ersten Gedanken daran nicht sofort an Artenvielfalt und Klimaschutz denkt. Doch dessen wird man beim Lesen des Buches ‘Wunderwelt Totholz eines Besseren belehrt. Nur, weil es für uns Menschen nicht mehr nutzbar ist nennen wir es Totholz. Tatsächlich ist es ein eigener Mikrokosmos, ein Lebensraum und Nahrungsgrundlage für verschiedene Lebewesen mit Versteckmöglichkeiten und Behausungen.
Wir sehen, es ist kein stiller, toter Ort, sondern voller Leben, wie es auch in dem Buch ‘Wunderwelt Totholz’ zu lesen ist. Es gibt soviel interessantes und spannendes zu entdecken, dass man sofort losziehen möchte, um es mit eigenen Augen zu sehen.
Die Themen des Buches sind gut recherchiert und geben Aufschluss über so vieles. Mit vielen guten Bildern ausgestattet (1 bis 2 pro Seite), die das geschriebene Wort noch zusätzlich bereichern. Ein muss für jeden der sich für die Natur interessiert oder auch ein schönes Geschenk jetzt noch zu Weihnachten.

Wunderwelt Totholz ©Buchcover Pala-Verlag
Wunderwelt Totholz ©Buchcover Pala-Verlag

Wer vor dem Kauf erst einen Blick ins Buch werfen möchte, kann auf dieser Seite des Pala-Verlages mehr darüber erfahren.
Vielen Dank an den Pala-Verlag in Darmstadt, dass ich dafür eine Rezension schreiben durfte.

Pala-Verlag, Ausgabe Mai 2020
160 Seiten, Hardcover
Autorin / Fotografin: Farina Graßmann
ISBN 978-3-89566-401-4
Preis: 19,90 Euro (günstig für die vielen Bilder und Informationen)

Produktseite: Pala-Verlag
Produktseite: Amazon

Die zu Amazon führenden  Links sind sogenannte Partnerschaft-Links. Wenn du auf diesen Link klickst und über diesen einkaufst, bekomme ich von Amazon eine Provision.
Für dich verändert sich der Preis nicht.
Vielen Dank für deine Unterstützung, wenn du über einen dieser Links einkaufst und somit meine Arbeit finanziell anerkennst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.